Hausmittel gegen Fieber

© StockPhotoPro - Fotolia.com

Noch mehr Tipps wie Sie Fieber senken können

  • Trinken Sie 1/2 Liter sehr warmen Lindenblütentee mit 2 Teelöffel Klosterfrau Melissengeist und 2 Teelöffel Honig. Wenn Ihnen heiß wird, ab ins Bett zum Schwitzen.
  • 50 gr. getrocknete Fliederblüten mit einem Liter kochendem Wasser übergießen, 5 Minuten kochen lassen, abseihen, über den Tag verteilt trinken.
  • 1 Teelöffel Schwarzen Holunder mit einer Tasse siedendem Wasser übergießen, fünf Minuten ziehen lassen und mehrmals am Tag trinken.
  • Himbeeren und Preiselbeeren haben eine fiebersenkende Wirkung, sowohl der Saft, das Kompott oder die Blätter aus denen man einen Tee machen kann. Lassen Sie in der Apotheke oder im Reformhaus 30 Gramm Hagebutten mit Kernen, 20 Gramm Himbeerblätter, 20 Gramm Brombeerblätter, 10 Gramm Pfefferminzblätter und 10 Gramm Melissenblätter mischen. 3 Teelöffel dieser Mischung wird mit 1/4 Liter kochendem Wasser überbrüht, 10 Minuten ziehen lassen, durchseihen. Am besten ungesüßt in kleinen Schlucken trinken.
  • Schneiden Sie einen Esslöffel Petersilie klein, mit einer Tasse Wasser aufkochen, abseihen und so heiß wie möglich trinken.
  • Trinken Sie 1/2 Liter sehr warmen Lindenblütentee mit 2 Teelöffel Klosterfrau Melissengeist und 2 Teelöffel Honig. Wenn Ihnen heiß wird, ab ins Bett zum Schwitzen.
  • 50 gr. getrocknete Fliederblüten mit einem Liter kochendem Wasser übergießen, 5 Minuten kochen lassen, abseihen, über den Tag verteilt trinken.
  • 1 Teelöffel Schwarzen Holunder mit einer Tasse siedendem Wasser übergießen, fünf Minuten ziehen lassen und mehrmals am Tag trinken.